UKRAINE

Überblick

Ukraine  – Ein Land in Osteuropa. Gemäß amtlichen Angaben ca. 42.500.000 Einwohner und mit 603.549 Quadratkilometern das flächenmäßig größte Land Europas.

Hauptstadt: Kiew
Amtssprache: Ukrainisch; Russisch ist weit verbreitet.

IGFM Sektion der Ukraine

Am 10. Dezember 1993 gründeten 25 ukrainische Menschenrechtsaktivisten, überwiegend ehemalige Bürgerrechtler der Sowjetunion, die Sektion Ukraine der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte. Heute hat die Sektion Ukraine 3.500 eingeschriebene Mitglieder in allen Regionen der Ukraine, die sich zum großen Teil in Arbeitsgruppen organisiert haben.

Die IGFM-Ukraine will Maßnahmen und Bestre­bungen fördern und unterstützen, die auf die Anerkennung und Verwirklichung der Allgemeinen Er­klärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen vom 10. Dez. 1948 gerichtet sind. Grundsatz der IGFM-Ukraine ist, nur Personen und Vereinigungen zu unterstützen, die in ihrem Kampf für die Achtung der Menschenrechte kei­nerlei Waffen oder andere Gewaltmittel anwenden. Sie unterstützt keine Personen und Vereinigungen, die eine totalitäre Regierungsform propagieren oder zur Gewal­tanwendung aufrufen.

Seit Gründung leistet sie einerseits individuelle Rechtshilfe, andererseits beobachtet sie Gerichtsverfahren und fördert die Durchsetzung des Rechtsstaatsprinzips, auch in ihrer Bildungsarbeit an Universitäten und Hochschulen und nimmt Einfluss auf menschenrechtskonformen Strafvollzug und die Humanisierung des Heimwesens. Sie fördert praktische Schritte bei der Lösung des Problems der „Straßenkinder“, leistet seit Gründung humanitäre Hilfe für Kinder in Not. Seit 2022 leistet die IAC-ISHR – eine ausschließlich aus Juristen und angehenden Juristen bestehende Arbeitsgruppe der Sektion – versehen mit einem Mandat der UN-Flüchtlingshilfe im Bereich WASH (Water, Sanitation, Hygiene) humanitäre Hilfe für Flüchtlinge und andere Opfer des kriegerischen Überfalls Russland auf die Ukraine.

Berichte

Brennpunkt Ukraine
Russland: „Eine andere Arbeitsstelle gab es einfach nicht“

Nachrichten

Gemeinsam mit den Flüchtlingen – Weihnachtliche Hilfe der IGFM in Litauen

Gemeinsam mit den Flüchtlingen – Weihnachtliche Hilfe der IGFM in Litauen

Als Zeichen der Solidarität mit den vielen ukrainischen Flüchtlingen in Litauen hat die litauische Sektion eine große Weihnachtsaktion in der Umgebung Ignalina und Vilnius ins Leben gerufen. 100 besonders bedürftige ...
IGFM Team Ukraine hält ein Webinar mit Studenten der Borys-Hrintschenko-Universität Kiew ab

IGFM Team Ukraine hält ein Webinar mit Studenten der Borys-Hrintschenko-Universität Kiew ab

Letzte Woche organisierte das Informations- und Analysezentrum der IGFM Ukraine ein Webinar zur Arbeit mit humanitärer Hilfe für Studenten der Borys-Hrintschenko-Universität Kiew (https://kubg.edu.ua/) Nach der Begrüßung gaben wir eine Beschreibung ...
10-14. November 2022. IGFM Team Ukraine leistet humanitäre Hilfe in den Gebieten Charkiw und Poltawa

10-14. November 2022. IGFM Team Ukraine leistet humanitäre Hilfe in den Gebieten Charkiw und Poltawa

Ukraine. IGFM Team im Kriegsgebiet hilft weiterhin Menschen in Not 10. und 11. November 2022. Das IGFM Team in der Ukraine (Informations- und Analyszentrum/IAZ) besuchte zwei Zentren für primärärztliche Versorgung ...
30. Oktober - 10. November 2022. IGFM Team Ukraine leistet humanitäre Hilfe in den Gebieten Saporischschja, Charkiw und Poltawa

30. Oktober – 10. November 2022. IGFM Team Ukraine leistet humanitäre Hilfe in den Gebieten Saporischschja, Charkiw und Poltawa

Ukraine. Das IAZ (Informations- und Analysezentrum der IGFM in der Ukraine) hilft weiterhin Menschen in Not 30. Oktober 2022 Das IAZ IGFM besuchte das IDP (Binnenflüchtlinge)-Zentrum in Saporischschja. 205 Menschen ...
IGFM: Ein Holodomor – Tötung durch Hunger – darf sich nicht wiederholen

IGFM: Ein Holodomor – Tötung durch Hunger – darf sich nicht wiederholen

IGFM: Ein Holodomor – Tötung durch Hunger – darf sich nicht wiederholen Wer sie nicht dringend braucht, soll Energiepauschale für Ukraine spenden Frankfurt am Main, 7. November 2022 - Angesichts ...
Ukrainer, die wegen des Krieges ins Ausland gegangen sind, sollten diesen Winter nicht nach Hause zurückkehren

Ukrainer, die wegen des Krieges ins Ausland gegangen sind, sollten diesen Winter nicht nach Hause zurückkehren

Ukrainer, die wegen des Krieges ins Ausland geflohen sind, sollten diesen Winter nicht in ihre Heimat zurückkehren, sagte die ukrainische Ministerin für die Wiedereingliederung der vorübergehend besetzten Gebiete, Iryna Wereschtschuk, ...
Berlin spricht von "fast erschöpfter" Aufnahmekapazität für Flüchtlinge

Berlin spricht von „fast erschöpfter“ Aufnahmekapazität für Flüchtlinge

Berlin hat so gut wie keine Plätze mehr für die Aufnahme von Flüchtlingen. Dies sagte die regierende Bürgermeisterin Franziska Giffay, wie DW berichtete. "Wir brauchen dringend mehr Bundesimmobilien, um die ...
Neue Zahlungen der UN für Ukrainer

Neue Zahlungen der UN für Ukrainer

Im Vorfeld des Winters benötigen bedürftige Ukrainer besondere Unterstützung, so dass sie mehrere Monate am Stück Zahlungen von der UN erhalten können. In erster Linie geht es um die Menschen, ...