Ukraine IGFM Hilfe in der Nähe von Tschernobyl

2022-08-11T10:20:52+02:00

Das IGFM Team im Kriegsgebiet bringt gezielte Hilfe dorthin, wo andere nicht hinkommen. Im Rahmen eines Wasseraufbereitungsprogramms der Vereinten Nationen, konnten wir einen Wasserfilter in der Dorfschule von Hornostajpil installieren sowie 3 Pflegeheime mit Lebensmitteln versorgen. Schauen Sie sich dazu unser Video an! Das Dorf Hornostajpil liegt in der Gemeinde Iwankowskaja nahe der belarusischen Grenze, unweit der Sperrzone von Tschernobyl, wo sich 1986 die Nuklearkatastrophe ereignet hatte. Aufgrund dieser Lage gelangt kaum humanitäre Hilfe dorthin. Diese Schule sowie das psychoneurologische Sozialzentrum, dem [...]

Ukraine IGFM Hilfe in der Nähe von Tschernobyl2022-08-11T10:20:52+02:00

Ukraine IGFM Team leistet humanitäre Hilfe in Saporischschja

2022-08-11T13:55:13+02:00

Saporischschja ist aktuell wieder in aller Munde. Das von Russland besetzte größte europäische Kernkraftwerk in der Region Saporischschja im Südosten der Ukraine lag gerade erneut unter Beschuss. In dieser vom Krieg so heimgesuchten Region gibt es einen großen Zustrom an Binnenflüchtlingen, die humanitäre Not ist riesengroß. Die IGFM möchte gerade hier die Versorgung mit lebenswichtigen Medikamenten in einer Zeit aufrechtzuerhalten, in der die medizinische und logistische Infrastruktur zunehmend unter Druck steht. Insgesamt plant unser Team vor Ort, genügend Güter zu liefern, um [...]

Ukraine IGFM Team leistet humanitäre Hilfe in Saporischschja2022-08-11T13:55:13+02:00

Deutschland ändert Aufenthaltsbestimmungen für Ukrainer ab 1. September

2022-08-08T16:05:36+02:00

Wer sich länger als drei Monate in Deutschland aufhält, muss eine Registrierung für den vorübergehenden Schutz beantragen, sonst kann er sich nicht legal in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten oder das Land für 90 Tage verlassen. Ukrainische Kriegsflüchtlinge werden am 24. März in einer mit Feldbetten ausgestatteten Sporthalle in dem kleinen bayerischen Dorf Eichenau bei München untergebracht. (Christof Stache/AFP/Getty Images)   Flüchtlinge, die nach dem 1. September nach Deutschland kommen, können sich nur 90 Tage lang visumfrei im Land aufhalten. Sie [...]

Deutschland ändert Aufenthaltsbestimmungen für Ukrainer ab 1. September2022-08-08T16:05:36+02:00

Über Folter, Massenschlägereien und Grausamkeiten in der Kolonie Nr. 2 in Kalmykien

2022-08-08T09:15:29+02:00

Seit dem 5. August 2022 haben Offiziere und Spezialkräfte der FSIN Verurteilte brutal gefoltert und gedemütigt und ihnen aus Rache Leiden zugefügt. Für Verbrechen, die von zwei Verurteilten begangen wurden, verhängten die Generäle der FSIN eine kollektive Verantwortung. Aus einem Bericht, der bei gulagu.net eingegangen ist: "Zurzeit wird in der Strafkolonie Nr. 2 des Föderalen Strafvollzugsdienstes Kalmückien gefoltert. In der Nacht vom 5. auf den 6. August waren alle Mitarbeiter betrunken, das Geschrei und die Schikanen hörten zwei Tage lang nicht auf, [...]

Über Folter, Massenschlägereien und Grausamkeiten in der Kolonie Nr. 2 in Kalmykien2022-08-08T09:15:29+02:00

OSZE will Menschenrechtsverletzungen in Russland untersuchen

2022-08-05T17:14:38+02:00

Die OSZE-Teilnehmerstaaten werden einen "Moskauer Mechanismus" einrichten, weil Russland möglicherweise gegen seine Verpflichtungen zur Achtung der Rechte seiner Bürger verstößt. Flaggen der OSZE-Teilnehmerstaaten (OSCE/Mikhail Evstafiev) 38 der 57 Mitgliedstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) haben sich für die Einsetzung einer speziellen Expertengruppe ausgesprochen, die Menschenrechtsverletzungen in Russland untersuchen soll, so das französische Außenministerium. Um mögliche Fälle von Verstößen zu untersuchen, wird die OSZE auf den so genannten "Moskauer Mechanismus" zurückgreifen. Nach dieser Methode wird die Organisation [...]

OSZE will Menschenrechtsverletzungen in Russland untersuchen2022-08-05T17:14:38+02:00

EU-Kommissar: Flüchtlinge aus der Ukraine können jederzeit wieder in die EU zurückkehren

2022-08-03T16:06:30+02:00

Flüchtlinge aus der Ukraine, die in die EU umgesiedelt sind und dann beschließen, in ihr Heimatland zurückzukehren, können während des Krieges jederzeit in die EU zurückkehren. EU-Kommissarin für Inneres Ilva Johansson Dies erklärte die EU-Kommissarin für Inneres, Ilva Johansson, bei einem Besuch in Kiew: "Wir werden immer mit offenem Herzen bereit sein, Ukrainer in Not aufzunehmen", zitiert dw.com die EU-Kommissarin. Die Bürger der Ukraine dürfen sich innerhalb der Europäischen Gemeinschaft frei bewegen und dort arbeiten. Sie haben auch das Recht [...]

EU-Kommissar: Flüchtlinge aus der Ukraine können jederzeit wieder in die EU zurückkehren2022-08-03T16:06:30+02:00

Die Stadt Mannheim hat Chisinau erneut Hilfe zur Unterstützung von Flüchtlingen gewährt

2022-08-02T10:24:17+02:00

Das Städtische Zentrum für Flüchtlinge in Chisinau hat die dritte Lieferung humanitärer Hilfe aus der deutschen Stadt Mannheim erhalten. Die Spenden, bestehend aus Hygieneartikeln wie Waschmitteln, Windeln, Tüchern, Duschgel und Shampoo, sind sowohl für die Stationen des städtischen Flüchtlingszentrums als auch für alle ukrainischen Bürger, die sich in Chisinau aufhalten, bestimmt. Der Wert der dritten Sendung humanitärer Hilfe beläuft sich auf rund 69 Tausend Euro. Bislang hat das Rathaus 207 Tausend Euro im Wert von über 4 Millionen Lei von der deutschen [...]

Die Stadt Mannheim hat Chisinau erneut Hilfe zur Unterstützung von Flüchtlingen gewährt2022-08-02T10:24:17+02:00

Europe and Taiwan share common values

2022-08-02T13:41:58+02:00

Vice-President of the European Parliament Nicola Beer in Taipei. By Michael Leh European Parliament Vice President Nicola Beer and her delegation meeting President Tsai Ing-wen (center) at the Presidential Palace in Taipei. Photo: Presidential office. Europe and Taiwan share common values Taipei. The Vice President of the European Parliament, Nicola Beer (FDP), has made a visit to Taiwan. She was warmly received last week (from July 19 to 21) by President Tsai Ing-wen, the government and Taiwanese MPs. Taiwan is [...]

Europe and Taiwan share common values2022-08-02T13:41:58+02:00

Einschulung von Flüchtlingen aus der Ukraine in verschiedenen europäischen Ländern

2022-08-01T09:55:51+02:00

Viele Flüchtlinge sehen sich mit dem Problem konfrontiert, dass sie ihre Kinder bereits in den Schulen des Aufnahmelandes vorbereiten müssen. Der Krieg in der Ukraine dauert an, und eine Friedensregelung ist in nächster Zeit nicht zu erwarten. Deshalb haben viele Länder Flüchtlingskindern die Möglichkeit gegeben, eine Ausbildung zu machen. Foto: migrant.biz.ua Informationen über die Zulassungsbedingungen wurden vom Portal bereitgestellt The Page Wie meldet man ein Kind in Polen zur Schule an? Kinder, die nach dem 24. Februar mit ihren Eltern [...]

Einschulung von Flüchtlingen aus der Ukraine in verschiedenen europäischen Ländern2022-08-01T09:55:51+02:00

Russische Gefängnisse rekrutieren Gefangene für den Krieg in der Ukraine

2022-07-29T16:34:32+02:00

Die Website gulagu.net berichtete über wiederholte Fälle von Agitation und Rekrutierung von Gefangenen in russischen Kolonien zur Teilnahme an Kampfhandlungen in der Ukraine. Den Häftlingen wird Folgendes angeboten: Beitritt zum Wagner PMC unter Vertrag.  Sechs Monate Dienst und eine vollständige Begnadigung mit Streichung des Strafregisters. Gehalt von 100.000 plus eine Prämie von 100.000. Bei einem Todesfall von 5 Millionen wird das Gehalt jeden Monat an die Angehörigen überwiesen. Aus einem Gespräch mit einem Informanten wissen wir Folgendes: "Zwei Wochen Training und ein [...]

Russische Gefängnisse rekrutieren Gefangene für den Krieg in der Ukraine2022-07-29T16:34:32+02:00
Go to Top