WEIßRUSSLAND

Überblick

Offizieller Name: Republik Belarus
Präsident: Alexander Lukaschenko (seit 1994)
Größe: 207.600 Quadratkilometer
Bevölkerung: Zahlen – 9 Millionen 480.900 Menschen (Stand 1. Januar 2015)
Die Lebenserwartung bei der Geburt – 73,2 Jahre
der Anteil der städtischen Bevölkerung – 77,3%
Hauptstadt: Minsk (1 .938.200 Einwohner)
Nationale Struktur: Belarusians – 83,7%, Russisch – 8,3%, Polen – 3,1%, Ukrainer – 1,7%, andere Nationalitäten – 3,1% (nach der Volkszählung im Jahr 2009)
Amtssprachen: Weißrussisch, Russisch
Die nationale Währung: Belarus-Rubel (Br).
Die Konjunkturindikatoren (2014) BIP von $ 76140000000 und das BIP pro Kopf -. $ 8.030,9 BIP-Wachstum – 1,6%, die Inflation – 18,1% [2].
Branchenschwerpunkte: Metallurgie, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Chemie und Petrochemie, Licht und Lebensmittelindustrie.
Natürliche Ressourcen: Holz, Torf, Kali- und Steinsalz, kleine Vorkommen von Erdöl und Erdgas, Granit, Dolomit, Kalkstein, Ton, Sand.

Die Verteilung der Erwerbstätigen nach Wirtschaftszweigen (2014): Industrie (24,2%), Landwirtschaft, Jagd und Forstwirtschaft (9,5%), Baugewerbe (8,2%), Verkehr und Kommunikation (7,5% ), Handel; Reparatur von Kraftfahrzeugen, Haushaltswaren und persönliche Gegenstände (14,4%), Bildung (9,6%), Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (6,9%), sonstige (19,7%).

Die wichtigsten Fakten, Belarus | Belarus.by [electronic resource] / Offizielle Website der Republik Belarus. – Minsk, 2015 – Zugang: http://www.belarus.by/ru/about-belarus/key-facts. – Zugang Datum: 2015.10.18.
Weltbank in Belarus [Elektronische Ressource] / Die Weltbankgruppe. – Washington, DC, USA. – Art der Zugangs: http://www.worldbank.org/en/country/belarus. – Datum der Zugang. – 2015.10.18.
Belarus

IGFM Sektion Weissrussland

Die belarussische Sektion hat zurzeit 75 Mitglieder und hat ihre Büros in Brest, Belarus. 1997 ist sie der IGFM beigetreten.

Alle Aktivitäten werden in Übereinstimmung mit der Verfassung der Republik Belarus, den staatlichen Vorschriften für öffentliche Vereinigungen und den Statuten der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte ausgeführt. Die Organisation arbeitet auf der Grundlage der Ehrenamtlichkeit, Unabhängigkeit, Transparenz, Effizienz und Gleichheit ihrer Mitglieder.

Das Hauptziel der Sektion ist es, eine Kultur und Bewusstsein für Menschenrechte zu entwickeln, sowie die Achtung der Menschenwürde und des Lebens. Dabei konzentriert sich die Arbeit auf folgende Bereiche:

Die Durchführung von Aktivitäten um die Verwirklichung der Menschenrechte zu unterstützen
Die Bedeutung der Ideen der Menschenrechte in der Gesellschaft fördern
Der Schutz der Rechte und legitimen Interessen der Bürger und Mitglieder der Gesellschaft
Die Förderung der Errichtung eines republikanischen Systems der Menschenrechtsbildung

Tatsächlich bleibt die Frage der Menschenrechte in Belarus immer noch relevant. Deshalb achtet die Organisation sehr auf den Aspekt der Menschenrechtsbildung. Dazu gehört auch, Menschenrechte als ein Konzept zu betrachten, dass sich über die politischen Rechte und Freiheiten, bis zu den Beziehungen zwischen wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechten, erstreckt.

Die Sektion ist keiner politischen Partei oder Vereinigung zugehörig, denn Menschenrechtsorganisationen sollten nicht um Macht kämpfen, sondern eher eine humanisierende Auswirkung auf bestehende Mächte und Machtverhältnisse haben.

Die belarussische Sektion arbeitet daran diese Ziele durch gewaltfreie und friedliche Mittel zu erreichen, einschließlich Tätigkeiten wie Konferenzen, wissenschaftliche Studien und Expertenfeldanalysen. Die Sektion konzentriert sich auch stark auf Arbeit mit Schülern und Studenten.

Nachrichten

Die tolerantesten europäischen Länder werden benannt: Ukraine, Moldawien, Russland, Armenien und Georgien am Ende der Bewertung

By | 7. November 2018|Categories: Armenien, Blog-News, Country Armenia, Country Georgia, Country Georgia, Country Georgian, Country Moldova, Country Moldova, Country Moldova, Country Russia, Country Russia, Country Ukraine, Georgien, Moldawien, Moldova, Russland, Ukraine, Weissrussland|

Die tolerantesten europäischen Länder werden benannt: Ukraine, Moldawien, Russland, Armenien und Georgien am Ende der Bewertung Eastern and Western Europeans Differ on Importance of Religion, Views of Minorities, and Key Social Issues People in Central Mehr lesen...

ISHR Belarus holds human rights competitions on the occasion of the 70th anniversary of the UDHR

By | 30. September 2018|Categories: Belarus, Blog-News, Country Belarus, Country Belarus, Country Belarus, Unkategorisiert, Weissrussland|Tags: , , , , , , |

ISHR Belarus holds human rights competitions on the occasion of the 70th anniversary of the UDHR On the eve of the 70th anniversary of the adoption of the Universal Declaration of Human Rights by the UN Mehr lesen...

Как написать жалобу в Международное общество прав человека?

By | 9. August 2018|Categories: Armenien, Aserbaidschan, Blog-News, Country Armenia, Country Azerbaijan, Country Azerbaijan, Country Belarus, Country Belarus, Country Georgia, Country Georgian, Country Moldova, Country Moldova, Country Russia, Country Russia, Country Ukraine, Georgien, Moldawien, Moldova, Russland, Ukraine, Unkategorisiert, Weissrussland|

Как написать жалобу в Международное общество прав человека? Международное общество прав человека (МОПЧ) было основано в 1972 году во Франкфурте-на-Майне (Германия). Организация занимается защитой прав человека и гражданских свобод, осуществляя работу в основных трех направлениях: Mehr lesen...

Отчёт о международной конференции МОПЧ в Киеве

By | 28. Juli 2018|Categories: Belarus, Blog-News, Country Belarus, Country Belarus, Weissrussland, Отчеты|Tags: , , |

Отчёт о международной конференции  МОПЧ в Киеве Собрание началось в 10:00,  приветственное слово сказали Антон Алексеев и Кармен Круш-Грюн, они поблагодарили всех за то, что смогли приехать , а так же уведомили и повторно ознакомили Mehr lesen...

Load More Posts