Präsentation des Buches „Persönlichkeit: Kotlyar I.I“: mit dem Glauben an die Ideale der Menschenrechte

Am 21. April 2018 wurde das Buch „Persönlichkeit: Kotlyar I.I“ in der, nach A.S. Pushkin benannten, städtischen Bücherei in Brest präsentiert. Die Autoren des Buches sind Svetlana Ptichkina, Dozentin an der Technischen Universität Brest, und Arstentiy Golovchenko, Vorstandsmitglied der belarussischen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM). Der Beschluss über seine Veröffentlichung wurde vom Vorstand und vom Wissenschafts- und Expertenrat der belarussischen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte, auf Grundlage der Empfehlungen der Teilnehmer der örtlichen Seminare über Menschenrechte und zivilgesellschaftliche Fragen, Mehr lesen...

Keine Träne wert? Donald Trump wird Präsident der USA

Keine Träne wert? Wir sind schockiert über die Wahl Donalds Trumps zum Präsidenten von den Vereinigten Staaten von Amerika. Wir analysieren: Was hat er denn eigentlich alles genau gesagt? Wie hat er es gesagt? Wie ernst meint er es? Bilder schwirren im Kopf, 1945 die Amerikaner in ihren tollen Jeeps wie sie Kaugummis an deutsche Kinder verteilen, als die „Befreier“ kamen und uns nicht bestraften, sondern erzogen. Eine Art Schock Therapie. Hier schaut sie euch an, eure KZs, eure Gaskammern, eure Mehr lesen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz finden Sie hier.