Die Ukraine. Humanitäre Hilfe in den Gebieten Sumy, Poltawa und Charkiw

Gebiet Poltawa

Es ist bereits September, die Ausbildung in Bildungseinrichtungen hat begonnen. Menschen, die in Schulen und Lyzeen wohnen, müssen leider ausziehen. Eine solche Situation ist in der Schischatskaja TG eingetreten, wo Flüchtlinge aus den Gebieten Donezk und Charkiw wohnen. Sie werden in einen verlassenen Kindergarten in dem Dorf Pokrovske umziehen. Dieses Gebäude ist nicht zum Wohnen geeignet. Daher beteiligte sich IAC ISHR aktiv an der Ausstattung des Flüchtlingszentrums. Am 22. September brachte das IAC ISHR-Team Mikrowellen, Wasserkocher, Bettwäsche und Tücher dorthin. In naher Zukunft werden Heizungen, Waschmaschinen und andere Dinge des täglichen Bedarfs angeschafft, damit sich die Menschen wohl und geschützt fühlen.
IAC ISHR 💙 mit Liebe zu den Menschen!

 

 

Gebiet Sumy

Am 12. September führte IAC ISHR die erste Verteilung von fast 500 Hygienekits in Putivl TG, Gebiet Sumy, durch.

Bisher leistete IAC ISHR hier von Fall zu Fall humanitäre Unterstützung mit Medikamenten, Hygieneartikeln und Lebensmitteln. Dank des UHF-Projekts planen wir jedoch, den Umfang unserer humanitären Hilfe zu erhöhen. In naher Zukunft werden sowohl Hygiene- als auch Lebensmittelpakete an die Bedürftigen verteilt werden.

ІАС ISHR 💙 mit Liebe zu den Menschen!

 

Gebiet Charkiw

📦IAC ISHR verteilte mit Unterstützung unserer deutschen IGFM-Kollegen 🇩🇪 am 26. und 27. September 300 Hygienekits für Familien im Dorf Snezhkovo, Bogodukhov Bezirk (Gebiet Charkiw).
Nicht nur die Menschen, die gezwungen waren, ihre Heimat zu verlassen, sondern auch diejenigen, die zu Hause geblieben und von den Feindseligkeiten betroffen sind, brauchen Hilfe und Unterstützung. Wo immer es möglich ist, versucht IAC ISHR, auf solche Anfragen zu reagieren, indem sie Hygiene-, Lebensmittel- und Medikamentenpakete bereitstellt.
IAC ISHR 💙 mit Liebe zu den Menschen!

 

29.09.2022