About Carmen Krusch-Grün

This author has not yet filled in any details.
So far Carmen Krusch-Grün has created 140 blog entries.

IGFM Arbeitskreis Menschenrechte und AG München bringen gezielt Medikamente in die Ukraine

2022-05-17T18:59:43+02:00

UKRAINE - Aktuelles von unserer Hilfsaktion "Mit Medikamenten helfen" Mai 2022 Ich freue mich, Ihnen berichten zu können, dass die Hilfslieferungen, die mit Ihrer Hilfe auf den Weg gebracht wurden, ihre Empfänger auch tatsächlich erreichen - so wie hier in Charkiw. Bei den Transporten besteht die Schwierigkeit nicht unbedingt in der Entfernung, sondern an dem Umstand, dass ca. alle 500 Meter Kontrollposten zu passieren sind, bei denen man sich auszuweisen hat. Ich möchte Ihnen heute das Krankenhaus von Bila Zerwka vorstellen, das [...]

IGFM Arbeitskreis Menschenrechte und AG München bringen gezielt Medikamente in die Ukraine2022-05-17T18:59:43+02:00

IGFM-Litauen: Hand in Hand werden wir den Krieg besiegen

2022-05-17T19:43:19+02:00

Bewegende Worte von Jurgita Samoskiene, der 1. Vorsitzenden der IGFM-Litauen, einer Frau, die viel bewegt! "Wir als IGFM Team Litauen sind für die Menschen in ihrer Verzweiflung und Not hier an Ort und Stelle, sie können sich jederzeit an uns wenden und Hilfsgüter abholen, um ihren Alltag zu erleichtern. Wir arbeiten unermüdlich jeden Tag, um ihnen zur Seite zu stehen. Die Würde des Menschen ist unantastbar und der Mensch und seine Würde steht für uns an erster Stelle. Nur zusammen, Hand in [...]

IGFM-Litauen: Hand in Hand werden wir den Krieg besiegen2022-05-17T19:43:19+02:00

In der Hölle von Mariupol

2022-05-16T13:35:27+02:00

Die ukrainische Stadt Mariupol ist zum Synonym für die Brutalität des russischen Angriffskrieges geworden. Kateryna Sukhomlynova hat als Sanitäterin den Krieg dort erlebt. Mittlerweile ist sie nach Deutschland geflüchtet und berichtet dort vom Schicksal ihrer Stadt. VON MICHAEL LEH Kateryna Sukhomlynova hat als Sanitäterin den Krieg in Mariupol erlebt. Foto: Michael Leh Fürchterliches hat sie gesehen und durchgemacht. Einundzwanzig Tage harrte die Ukrainerin Kateryna Sukhomlynova in Mariupol aus, bevor sie sich zur Flucht entschied. Jetzt berichtete die Sanitäterin, die in [...]

In der Hölle von Mariupol2022-05-16T13:35:27+02:00

IGFM Litauen – Humanitäre Hilfe mit strammem Delegationsprogramm

2022-05-02T13:48:15+02:00

47 000 ukrainische Flüchtlinge zählt Litauen bis heute und jeden Tag kommen etwa 150 hinzu. Das kleine Litauen, kleiner als der deutsche Freistaat Bayern mit insgesamt unter 3 Millionen Einwohnern, steht hier vor einer großen humanitären Herausforderung. Doch die drei kleinen baltischen Staaten sind stark! Und sie verstehen die Ukrainer wie wohl kaum ein anderer. Unvergesslich ihre rund 600 Kilometer lange Menschenkette zwischen den drei Hauptstädten Tallinn, Riga und Vilnius, mit der sie damals am 23. August 1989 für ihre Unabhängigkeit demonstrierten. [...]

IGFM Litauen – Humanitäre Hilfe mit strammem Delegationsprogramm2022-05-02T13:48:15+02:00

Ostermarsch für Ukraine in Berlin

2022-04-17T13:25:48+02:00

  Berlin, 16. April 2022. IGFM Vorstandsmitglied Michael Leh war der Einladung der Allianz ukrainischer Organisationen zum Ostermarsch 2022: "Stoppt russische Kriege - für Freiheit und Gerechtigkeit" gefolgt und ist - wie man hier sieht -mit zahlreichen bildhaften Eindrücken zurückgekommen. Herzlichen Dank dafür!  

Ostermarsch für Ukraine in Berlin2022-04-17T13:25:48+02:00

IGFM AG München: Die humanitäre Hilfe im Kriegsgebiet Ukraine geht weiter!

2022-04-07T17:26:56+02:00

UKRAINE - Aktuelles von der Hilfsaktion "Mit Medikamenten helfen", April 2022 Seit nunmehr 5 Wochen, d.h. seit dem 24.02.2022, läuft der Krieg in der Ukraine. Es gelingt zwar offenbar den ukrainischen Kräften, kleinere Gebiete zurückzuerobern, doch ist das Ausmaß der Zerstörungen gewaltig. Dort, wo die russischen Truppen sich zurückziehen, hinterlassen sie Minenfelder. Ein Video, das Sie auf unserer Homepage finden,  zeigt eine Autobahn, die in der Höhe der Stadt Mykoaiv mit Minen versperrt wurde. Der Mann, der im Video zu sehen ist, [...]

IGFM AG München: Die humanitäre Hilfe im Kriegsgebiet Ukraine geht weiter!2022-04-07T17:26:56+02:00

IGFM Humanitäre Hilfe im Kriegsgebiet

2022-04-07T16:35:52+02:00

 STAY WITH IGFM UKRAINE   4. April 2022. Hier die neuen Berichte des Informations- und Analysezentrums (IAZ) der IGFM Ukraine  über unsere humanitären Aktivitäten der letzten Woche. Informationen über unsere humanitäre Mission in der Ukraine werden auch auf einer der UN-Websites Power BI veröffentlicht. Hier kann man das IAZ IGFM Ukraine aus der Liste der Organisationen auswählen.  ROVNO Dank der gemeinsamen Bemühungen des IGFM Zentrums und Europlus Bari konnten wir Menschen in Not in der Stadt Rovno helfen: ❤️🩹 Julia, die selbst [...]

IGFM Humanitäre Hilfe im Kriegsgebiet2022-04-07T16:35:52+02:00

IGFM Arbeitsgruppe Wittlich in Deutschland: Erneuter Hilfstransport nach Litauen für die ukrainischen Kriegsflüchtlinge

2022-03-21T12:59:46+01:00

Mit Unterstützung von Lars Rieger, MdL und Robert Welter, Firma Zebco... Kaum angekommen aus ihrer dreiwöchigen Reise in den Nordirak, in der sie mit dem IGFM Nordirak Beauftragten Khalil Al Rasho wieder ein kompaktes Arbeitsprogramm zu stemmen hatte und gerade heraus aus dem neuen SWR-Interview, packte die 81jährige Ehrenvorsitzende der IGFM Katrin Bornmüller mit ihrer Arbeitsgruppe Wittlich ihren nunmehr 530ten Hilfstransport nach Litauen an. Dies ist nun der zweite in Folge, der den dortigen ukrainischen Kriegsflüchtlingen zugutekommt. Die IGFM dankt dem engagierten  [...]

IGFM Arbeitsgruppe Wittlich in Deutschland: Erneuter Hilfstransport nach Litauen für die ukrainischen Kriegsflüchtlinge2022-03-21T12:59:46+01:00

IGFM Sektion Ukraine, Arbeitsgruppe Dnipro leistet Hilfe unter Trümmern

2022-03-21T08:29:37+01:00

  Eine Schuhfabrik in Dnipro, die am 11.03.2022 bombardiert wurde.  „Die russische Armee handelt unmenschlich, …“,  so  Sergej S., einer der Vorsitzenden der IGFM Arbeitsgruppe Dnipro. Wir arbeiten unter schwersten Bedingungen, aber wir packen an, wir arbeiten! Wir arbeiten wiederholt er immer wieder. Und es geht alles Schlag auf Schlag, die Gelder der Deutschen Sektion kommen in wenigen Stunden an und sofort wird dringend Benötigtes gekauft und direkt an Ort und Stelle gebracht. Ein Funken Hoffnung gegen die grassierende Verzweiflung und Hilflosigkeit [...]

IGFM Sektion Ukraine, Arbeitsgruppe Dnipro leistet Hilfe unter Trümmern2022-03-21T08:29:37+01:00

IGFM- Sektion Ukraine: Humanitäre Hilfe in der Kriegsregion weitet sich aus

2022-03-18T15:53:36+01:00

Poltawa, Schytomyr, Charkiw, Winnyzja, Lwiw, Korostyschiw, Kossiw… Vom Projektmonitoring fairer Gerichtsverfahren zum Monitoring der humanitären Bedürfnisse in der Kriegsregion. Die jungen Juristen des IGFM Monitoring Projekts zur Stärkung der ukrainischen Rechtsstaatsreform haben sich nach dem Schock und der Flucht schnell wieder gesammelt und packen in ihrer Umgebung dort an, wo sie können. Schyschaky, Region Poltawa: Wir haben bereits geschrieben, dass @interj Svetlanas Familie hilft. Die Komplexität ihrer Situation besteht darin, dass sie sich, ihre Tochter und drei Enkelkinder, von denen eines ein [...]

IGFM- Sektion Ukraine: Humanitäre Hilfe in der Kriegsregion weitet sich aus2022-03-18T15:53:36+01:00
Go to Top